Beitrags-Archiv für die Kategory 'Netzfundstücke'

Kunde zahlt nicht - was nun?

Mittwoch, 9. März 2011 20:41

Jeder Selbstständige kennt das Problem. Ein Projekt ist abgeschlossen, die Rechnung ist gestellt, aber der Zahlungseingang lässt auf sich warten… Eine recht schöne Zusammenfassung, was die nächsten Schritte bei ausbleibenden Zahlungen sein können und sollten hat www.kunstundso.com zusammengefasst:

http://www.kunstundso.com/2011/02/21/der-kunde-zahlt-nicht-teil-1-die-naechsten-schritte

Thema: Allgemeines, Netzfundstücke | Kommentare (2) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Jetzt dreht die EU komplett durch…

Montag, 28. Februar 2011 20:56

Aus Brüssel is ja schon so manche schwachsinnige Verordnung gekommen. In jüngster Zeit war das wohl vor allem das Glühbirnenverbot und statt dessen der Ersatz mit quecksilberhaltigen Energiesparlampen, die zwar weniger Energie verbrauchen, aber dafür umso mehr Sondermüll produzieren. Aber was die Damen und Herren sich jetzt ausdenken, schlägt dem Fass echt den Boden aus.

Wenn es nach dem Willen der EU geht, hat man zukünftig als Onlinehändler keine Vertragsfreiheit mehr - was sich vor allem dadurch bemerkbar macht, das man seinen Verkauf nicht mehr z.B. auf Deutschland beschränken darf - nein man MUSS dann seine Artikel auch im EU-Ausland anbieten. Zudem müssten dann z.B. bei Ersatzteilen auch Kundendienst im EU-Ausland angeboten werden. Das ist für viele kleine Onlinehändler schlicht nicht machbar und würde dann das Aus für deren Shop bedeuten.

Nicht genug, das im Online-Handelsbereich sowieso eine wahnsinnige Rechtsunsicherheit in vielen Bereichen herrscht - einen Onlineshop ohne anwaltlichen Beistand zu eröffnen ist quasi dem wirtschaftlichen Selbstmord gleichzusetzen - nein jetzt muss die EU hier auch noch mitmischen und den Händlern noch mehr Bürokratie aufbürden. Ich hoffe mal stark das sich für diesen Gesetzesentwurf genug Gegenwehr findet…

So langsam macht das Arbeiten im Internet nämlich echt keinen Spaß mehr, weil den Herren Politikern jeden Tag was Neues einfällt, mit dem sie einem das Leben schwer machen können… Haben wir hier im Moment nicht mit wichtigeren Problemen zu kämpfen?

>> Lesenswerter FTD-Artikel dazu

Thema: Allgemeines, Netzfundstücke | Kommentare (1) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Links 01-01

Sonntag, 9. Januar 2011 14:58

Links der Woche:

32 CSS-Techniken ohne Javascript

Security-Patch für den PHP-Fließkomma-Bug

Mythos Schriftlizenzen

Weblayout auf dem Papier entwickeln - Paper prototyping helping kit

Cool gemacher Werbespot für die Kindersicherung des Beate Uhse Kanals

Keine Impressumspflicht für Baustellenseiten

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (3) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Günther Freiherr von Gravenreuth ist tot…

Montag, 22. Februar 2010 13:18

Wie heise.de berichtet, hat sich der in Medienkreisen recht berühmte Müncher Abmahnanwalt Günther Freiherr von Gravenreuth gestern Nacht das Leben genommen. Der Anwalt hat schon vor über 15 Jahren mit der Verfolgung von Raubkopierern einige Bekanntheit erlangt. In letzter Zeit machte er aber eher von sich reden, weil ihn ein Gericht wegen Betrugs zu 14 Monaten Haft verurteilt hat. Zwar hatte GFvG. die Gründe für seinen Freitot als privater Natur angegeben, aber ich denke, man darf schon annehmen, das die anstehende Haftstrafe ihren Teil zu dieser Entscheidung beigetragen hat.

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (5) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Komplett am Ziel vorbei geschossen…

Dienstag, 26. Januar 2010 11:13

Auf dem Designertagebuch habe ich die Tage über den Relaunch der Webseite der Leipziger Verkehrsbetriebe gelesen. Man möchte mit dem Auftritt “Internationale Maßstäbe” setzen. Als Negativbeispiel scheint das auch vollumfänglich gelungen zu sein. Die Seite möchte modern wirken, kommt aber daher, als hätte man eine mit Director erstellte Multimedia-CD ins Web gepresst. TV-Lines als Hintergrundmuster, eine Logoplazierung, die eher wie ein Werbebanner wirkt und eine nicht wirklich selbsterklärende Menüführung. Ich weiss nicht, was die Entscheidungsträger dazu bewogen hat, sowas in Netz zu stellen.

Dem Ganzen die Krone setzen allerdings die “Icons” auf, die die verschiedenen Tarifgruppen symbolisieren sollen. Aber seht selbst: http://www.lvb.de/Tarife

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (11) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Lustige Links

Sonntag, 24. Januar 2010 19:01

Endlich gibt’s Unterstützung im Kampf gegen Autobahnen, Flughafenerweiterungen, Industriebauprojekten usw. Leih Dir Feldhamster und mach aus Deiner Gegend ein Naturschutzgebiet ;)
Klick

In England kann man sich in Holiday Inn Hotels jetzt das Bett anwärmen lassen:
Klick

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (0) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Die dümmste Abmahnung des Jahres…

Donnerstag, 21. Januar 2010 19:17

Fast schon einen Darwin-Award wert:

http://www.100partnerprogramme.de/blog/2010/01/21/witzabmahnung-von-komsa-an-100partnerprogramme-de/

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (3) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Bundesamt warnt vor Benutzung von Internet Explorer

Freitag, 15. Januar 2010 16:34

wie Spiegel Online berichtet, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik vor der Benutzung des Internet Explorers. Grund ist eine aufgetauchte Sicherheitslücke, die unlängst von der chinesischen Regierung benutzt wurde, um Google Accounts chinesischer Dissidenten und Menschenrechtskämpfer zu hacken. Betroffen scheinen sowohl aktuelle als auch ältere Browserversionen zu sein. Ein Grund mehr, auf alternative Browser wie Firefox, Safari, Opera oder Chrome auszuweichen.

Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,672183,00.html

Thema: Allgemeines, Netzfundstücke | Kommentare (0) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

ich bin doch nicht blöd…

Dienstag, 12. Januar 2010 8:00

Tja da ist die Werbeaktion vom Markt der Medien wohl leicht nach hinten los gegangen:

http://www.informelles.de/2010/01/11/media-markt-werbeaktion-geht-nach-hinten-los/

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (5) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

RSS Feeds auslesen

Montag, 11. Januar 2010 22:11

Vor kurzem habe ich nach einer einfachen Möglichkeit gesucht, den RSS-Feed eines Blogs mittels PHP auf einer Webseite auszugeben. Nach kurzem Stöbern bin ich auf eine recht komfortable Klasse gestoßen:

http://www.web-spirit.de/webdesign-tutorial/7/RSS-Feed-auslesen-mit-PHP

Falls einer von Euch mal sowas braucht - das Script kann ich empfehlen :)

Thema: Aus der Agentur, Netzfundstücke | Kommentare (0) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER