Beiträge vom April, 2007

Page oder nicht Page…

Donnerstag, 26. April 2007 20:20

Die Page - die Zeitschrift schlechthin, wenn es um Mediengestaltung und Werbung geht - zumindest in Deutschland ist die Page sowas wie ein Standard-Werk das bei so ziemlich jedem Grafiker auf dem Tisch liegt.

Ich lese die Page seit Anfang meiner Ausbildung zum Mediengestalter, was so ca. 2002 gewesen sein dürfte. Damals habe ich jede Ausgabe förmlich Verschlungen und so gut wie jeden Artikel schon fast auswendig gelernt. Aber ich weiß nicht ob es an mir liegt, der Tatsache, das ich mich weiter entwickelt habe oder an der Zeitschrift selbst. Aber seit knapp einem Jahr wird die Page von Ausgabe zu Ausgabe langweiliger. Ständig wiederholen sich im Grunde die Themen. Wirklich viel neues und interessantes gibt es nicht zu entdecken.

Dafür wird die Page von Ausgabe zu Ausgabe dicker. Allerdings nimmt nicht der Umfang an Seiten und Artikeln zu, sondern der Umfang an beigelegter Werbung in Form von Flyern, Musterbroschüren von Papierherstellern und Photoservices. Man kann die Page regelrecht ausschütteln und hat danach nur noch die Hälfte des Volumens in der Hand, als vorher. Besonders krass fand ich es diese Ausgabe - da kam die Page in Folie verschweißt per Post bei mir an. Ich hab mich schon auf ne besondere Beilage gefreut. Statt dessen, waren es nur uninteressante Beilagen. Diese aber in so zahlreicher Form vorhanden, dass das Heft verschweißt werden musste, damit der Postbote die wertvolle Fracht unterwegs nicht verliert.
Schade eigentlich - aber ich befürchte ich werde mein Abo dieses Jahr kündigen und das Geld lieber in ein schönes Fachbuch investieren…

Thema: Aus der Agentur | Kommentare (2) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Kostenlose Designelemente

Montag, 23. April 2007 10:00

auf http://www.bittbox.com/category/freebies gibt es diverse Designelemente wie z.B. Buttons, Fonts, Brushes etc. zum kostenlosen download. Wie heißt es immer so schön? “Nem geschenkten Gaul, schaut man nicht in’s Maul”…

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (1) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Quark Express für Lau

Freitag, 20. April 2007 6:59

Quark…auch wenn ich nicht unbedingt ein Fan oder gar Nutzer dieses Programms bin, ist das Angebot an sich schon mal unschlagbar… Eine Vollversion von Quark XPress 5 für 9,99 €. Die Sonderausgabe der Zeitschrift PC-Magazin machts möglich (Leider keine Mac-Version verfügbar - nur Windows).

Wer noch eine Ausgabe ergattern möchte kann es hier versuchen:

http://www.wekashop.de/index.php?art=941&reihe=1&preihe=2&seite=&kid=&src=pcm

Thema: Apple, Netzfundstücke | Kommentare (7) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

gESTALTUNGSmETZGER goes international

Donnerstag, 19. April 2007 7:40

Ich mache gerade mein zweites internationales Projekt - nämlich mit der Schweiz… Bisher bin ich von Schweizern als Kunden sehr angetan. Einfach, unkompliziert und nicht so stock-steif wie so mancher Deutsche… Und ihre Rechnungen bezahlen sie auch noch pünktlich… was will man mehr? Naja in der Schweiz bin ich sowiso sehr gerne. Besonders Basel und Zürich habens mri angetan… Mal schauen - vielleicht lassen sich die Geschäfte dort etwas intensivieren :)

Thema: Aus der Agentur | Kommentare (2) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Eigenprojekte…

Sonntag, 15. April 2007 11:56

Weil man ja sonst mit seiner Freizeit nichts anzufangen weiß, halst man sich mittels Eigenprojekten immer noch mehr Arbeit auf… Ich gehöre auch zu der Sorte Leuten… Gerade werkel ich an einem Portal, das bestimmte Branchen anspricht und zielgruppengerechte Werbemittel (Print und Web) anbietet. Sobald ich das Portal mal fertig habe, werd ich’s hier mal vorstellen…

Problem bei den Eigenprojekten ist halt immer, das man sie selbst immer etwas stiefkindlich behandelt. Das liegt vor allem daran, das man sich natürlich erstmal um die zahlende Kundschaft kümmern muss. Somit steht alles andere natürlich hinten an. Was schade ist, denn so hab ich leider schon so manche Idee zu spät (oder gar nicht) verwirklicht, die wirklich erfolgversprechend gewesen wäre…

Thema: Aus der Agentur | Kommentare (1) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Genug ist genug!

Freitag, 6. April 2007 14:50

Ich bin ja grundsätzlich ein ruhiger und auch verständnisvoller Mensch. Aber irgendwann platzt auch mir mal der Kragen… Zur Vorgeschichte. Ich habe durch einen Freund einen “Kunden” bekommen, für dessen Sportstudio ich einen kleinen Flyer gebaut habe. Ich hab das eher so als Freundschaftsdienst für meinen Kumpel gesehen, weil der dort trainiert und weil ihm persönlich auch am Studio etwas lag. Meinem Freund nen Preis genannt, der vom eigentlichen Auftraggeber (dem Chef der Sportschule) auch für OK befunden wurde. Ich hab nun also den Flyer gebaut, Kunde war auch soweit zufrieden mit dem Ergebnis. Dachte ich zumindest.
Denn als ich mich einige Zeit nach Rechnungsstellung nach der ausbleibenden Zahlung erkundigte, habe ich zu hören bekommen, das er den Flyer nicht bezahlen wird, weil ihm ein anderer Bekannter das ganze nun wohl für nen Fuffi gemacht hat und überhaupt. Gut unterm Strich ist das aber nicht mein Problem. Mein Flyer wurde so abgenommen (ich hab sogar ne Freigabe dafür und hatte im Vorfeld auch kostenlose Korrekturen in Aussicht gestellt, die aber nicht in Anspruch genommen wurden) und er hat druckfähige Daten erhalten. Wenn er es für nötig hält das Ding ein zweites Mal in Auftrag zu geben, kann ich ihm auch nicht helfen.

Ich habe ihm nun bis nächsten Mittwoch Zeit gegeben den Rechnungsbetrag zu begleichen. Wenn das bis dort hin nicht passiert sein wird, werde ich zum ersten Mal in meinem Leben ein Inkassounternehmen mit dem Eintreiben des Rechnungsbetrages beauftragen. Es ist jetzt nicht so, das am (relativ kleinen) Rechnungsbetrag meine Existenz hängt. Das sicher nicht. Aber mir geht es hier einfach um’s Prinzip. Mit mir kann man reden. Wenn einem was nicht passt oder gefällt, kann man mir das Sagen und ich arbeite an einer Lösung mit der beide Seiten zufrieden sind. Aber erst das Ding abnicken und dann doch jemand anders dafür zu beauftragen der es für 1/5 des ursprünglichen Preises macht, geht mir dann doch etwas gegen den Strich… Nun ja, wir werden sehen…

Thema: Aus der Agentur | Kommentare (4) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER