Beiträge vom Januar, 2010

Komplett am Ziel vorbei geschossen…

Dienstag, 26. Januar 2010 11:13

Auf dem Designertagebuch habe ich die Tage über den Relaunch der Webseite der Leipziger Verkehrsbetriebe gelesen. Man möchte mit dem Auftritt “Internationale Maßstäbe” setzen. Als Negativbeispiel scheint das auch vollumfänglich gelungen zu sein. Die Seite möchte modern wirken, kommt aber daher, als hätte man eine mit Director erstellte Multimedia-CD ins Web gepresst. TV-Lines als Hintergrundmuster, eine Logoplazierung, die eher wie ein Werbebanner wirkt und eine nicht wirklich selbsterklärende Menüführung. Ich weiss nicht, was die Entscheidungsträger dazu bewogen hat, sowas in Netz zu stellen.

Dem Ganzen die Krone setzen allerdings die “Icons” auf, die die verschiedenen Tarifgruppen symbolisieren sollen. Aber seht selbst: http://www.lvb.de/Tarife

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (11) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Lustige Links

Sonntag, 24. Januar 2010 19:01

Endlich gibt’s Unterstützung im Kampf gegen Autobahnen, Flughafenerweiterungen, Industriebauprojekten usw. Leih Dir Feldhamster und mach aus Deiner Gegend ein Naturschutzgebiet ;)
Klick

In England kann man sich in Holiday Inn Hotels jetzt das Bett anwärmen lassen:
Klick

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (0) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Die dümmste Abmahnung des Jahres…

Donnerstag, 21. Januar 2010 19:17

Fast schon einen Darwin-Award wert:

http://www.100partnerprogramme.de/blog/2010/01/21/witzabmahnung-von-komsa-an-100partnerprogramme-de/

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (3) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Animierte GIFs in Photoshop CS4 öffnen

Freitag, 15. Januar 2010 17:06

Bei Photoshop CS3 und CS4 ist es von jeher ein Drama, animierte GIF-Dateien auch als solche zu öffnen. Keine Ahnung warum Adobe da solch ein Drama drum macht, aber es geht nur über einen Behelfstrick:

Am Mac: Öffnen-Dialog aufrufen. Die .gif-Datei anwählen und unter “Format” Quicktime-Film auswählen. Tadaaaaa - das Ding wird als Animation geöffnet.

Am PC wird es wohl ähnlich funktionieren. Hier gibt es zusätzlich noch eine andere Möglichkeit:

Importieren - Videoframes in Ebenen - dann das lesbare Dateiformat durch .* ersetzen und das GIF auswählen.

Thema: Allgemeines, Aus der Agentur | Kommentare (3) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Bundesamt warnt vor Benutzung von Internet Explorer

Freitag, 15. Januar 2010 16:34

wie Spiegel Online berichtet, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik vor der Benutzung des Internet Explorers. Grund ist eine aufgetauchte Sicherheitslücke, die unlängst von der chinesischen Regierung benutzt wurde, um Google Accounts chinesischer Dissidenten und Menschenrechtskämpfer zu hacken. Betroffen scheinen sowohl aktuelle als auch ältere Browserversionen zu sein. Ein Grund mehr, auf alternative Browser wie Firefox, Safari, Opera oder Chrome auszuweichen.

Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,672183,00.html

Thema: Allgemeines, Netzfundstücke | Kommentare (0) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

jQuery 1.4

Freitag, 15. Januar 2010 10:27

Pünktlich zum 4. Geburtstag meines Lieblings-Javascript-Frameworks erscheint die Version 1.4 von jQuery. Die neuen Features halten sich relativ in Grenzen. Hauptaugenmerk wurde vor allem auf eine bessere Performance gelegt. Hier kann man sich über die neuen Features und auch die Performancesteigerung informieren: http://jquery14.com/day-01/jquery-14

Thema: Allgemeines | Kommentare (0) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

ich bin doch nicht blöd…

Dienstag, 12. Januar 2010 8:00

Tja da ist die Werbeaktion vom Markt der Medien wohl leicht nach hinten los gegangen:

http://www.informelles.de/2010/01/11/media-markt-werbeaktion-geht-nach-hinten-los/

Thema: Netzfundstücke | Kommentare (5) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

RSS Feeds auslesen

Montag, 11. Januar 2010 22:11

Vor kurzem habe ich nach einer einfachen Möglichkeit gesucht, den RSS-Feed eines Blogs mittels PHP auf einer Webseite auszugeben. Nach kurzem Stöbern bin ich auf eine recht komfortable Klasse gestoßen:

http://www.web-spirit.de/webdesign-tutorial/7/RSS-Feed-auslesen-mit-PHP

Falls einer von Euch mal sowas braucht - das Script kann ich empfehlen :)

Thema: Aus der Agentur, Netzfundstücke | Kommentare (0) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Spielzeug für große Jungs (und Mädels)

Montag, 11. Januar 2010 22:06

Auf Heise hab ich einen interessanten Artikel über Pico-Projektoren gelesen - also quasi Beamer für die Hosentasche. Einige Firmen sind da wohl gerade dran, LED-Projektoren zur Marktreife zu entwickeln. Allen voran ist die Firma Microvision (http://www.microvision.com) schon recht weit und hat Geräte, die wohl sehr bald in den Handel kommen werden. Zwar werden die Geräte anfangs mit Sicherheit nicht mit aktuellen Beamern mithalten können, was Helligkeit und Bildgröße angeht, aber dafür hat man einen wirklich leichten Beamer für Unterwegs. Gerade für kleine Präsentationen bei Kunden stell ich mir solch ein Gerät sehr praktisch vor. Und für ca. 300 € auch relativ bezahlbar wie ich finde. Mal sehen wann die ersten Geräte im Handel verfügbar sind. Dann werd ich da mal einen Praxistest wagen :) Wer weiss, vielleicht kommt ja auch Smartphone demnächst mit einem integrierten Beamer daher…

Bild (c) http://www.microvision.com

Thema: Allgemeines, Netzfundstücke | Kommentare (0) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Lebenszeichen

Montag, 11. Januar 2010 21:55

Hallo liebe Leser,

ich melde mich mal wieder. Ich habe meinen Blog in den vergangenen Wochen leider sträflich vernachlassigt (vernachlässigen müssen). Aber in den letzten Wochen vor Jahresende hat hier in der Agentur eine Deadline die nächste gejagt und ich hab außer meinem Bett und meinem Büro nicht viel gesehen. Deswegen habe ich mir auch mitte Dezember eine Auszeit genemigt und bin zum Inspiraiton- und Kräfte sammeln nach Hong Kong geflogen (Reisebericht und Bilder folgen in den nächsten Tagen) und hab es mir direkt danach erlaubt, 2 Wochen krank zu sein :)

Jetzt sind die Akkus wieder voll und ich bin bereit für neue Schandtaten. Auch meinem Blog werde ich in nächster Zeit wieder mehr Aufmerksamkeit widmen. Zum guten Schluss noch ein kleiner Rückblick auf das letzte Jahr. Es war - trotz Wirtschaftskrise ein sehr erfolgreiches. Ich konnte Umsätze und Gewinne im Vergleich zum Vorjahr sogar um ca. 10% steigern. Dafür war das letzte Jahr auch sehr Zeitintensiv. In den nächsten Wochen werde ich deswegen eine Entscheidung fällen, wo es mich zukünftig mit meiner Agentur hinzieht. Ich hatte ja schon mal geschrieben, das diverse Möglichkeiten bestehen, wo und wie ich künftig meinen Laden führen werde. Direkt an diese Entscheidung geknüpft wird dann wohl auch der Entschluss unter die Ausbilder zu gehen. D.h. ich werde dieses, spätestens nächstes Jahr einen Azubi beschäftigen. Dafür werde ich wohl nächstens, wenn es etwas ruhiger ist, die Ausbildungseignungsprüfung machen. Mal sehen was das gibt. Für das neue Jahr hab ich auch schon wieder gut zu tun und Projekte für die nächsten 2 - 3 Monate. Ich kann mich also nicht beklagen :)

Thema: Allgemeines, Aus der Agentur | Kommentare (0) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER