Beiträge vom März, 2011

Kunde zahlt nicht - was nun?

Mittwoch, 9. März 2011 20:41

Jeder Selbstständige kennt das Problem. Ein Projekt ist abgeschlossen, die Rechnung ist gestellt, aber der Zahlungseingang lässt auf sich warten… Eine recht schöne Zusammenfassung, was die nächsten Schritte bei ausbleibenden Zahlungen sein können und sollten hat www.kunstundso.com zusammengefasst:

http://www.kunstundso.com/2011/02/21/der-kunde-zahlt-nicht-teil-1-die-naechsten-schritte

Thema: Allgemeines, Netzfundstücke | Kommentare (2) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

Darf’s a bisserl mehr sein?

Montag, 7. März 2011 14:40

In letzter Zeit höre ich immer wieder von Kunden und Bekannten, die selbst eine Agentur haben, das eine Firma, die Webseiten im großen Stil verkauft in unserer Gegend sehr aktiv ist. Die Masche hierbei ist jedes Mal die Selbe. Den potenziellen Kunden wird vorgegaukelt, das man zum Aufbau eines Vertriebsnetzes hier in der Region ein paar Referenzkunden benötige und man deshalb eine Webseite zu sehr günstigen Konditionen anbieten könne. Kommt es dann zum Gespräch bekommt man als potenzieller Kunde erstmal einen Katalog mit Leistungen vorgelegt die so um die 20.000 € Wert haben. Dabei sind dann so Dinge wie Image-Film, 3D-Animationen usw. Dann wird erstmal großzügig gestrichen, was nicht gebraucht wird, bis die Zahl unter dem Strich “nur” noch 4-Stellig ist. Und dann bekommt man ja noch den großzügigen Rabatt als Referenzkunde. Und weil die Firma so nett ist, muss man das auch gar nicht auf einmal alles zahlen, sondern quasi wie eine Leasing-Gebühr monatlich. Das aber nun für eine einfache Webseite mit ein paar Texten und Bildern doch noch 4000 - 6000 € fällig werden übersehen viele dabei irgendwie…

Nicht falsch verstehen - die Webseiten sind dabei (zumindest was ich im Referenzbereich der Firma so gesehen habe) technisch völlig i.O. umgesetzt und auch von der Optik her ansprechend… Aber mit Sicherheit keine 4000 - 6000 € wert… Was viele Kunden hier auch übersehen… Sie kaufen in diesem Fall keine Webseite, sondern “mieten” lediglich eine… Der Mietvertrag endet auch nach 4 Jahren und wenn man keinen neuen Auftrag schaltet, ist man auch seine Webseite los… Alles in Allem ein recht zweifelhaftes Geschäftsmodell, bei dem der schnelle Euro weit vor der Zufriedenheit des Kunden steht, möchte ich meinen… Ich hoffe nur mal, das sich hier nicht allzu viele Kunden davon einlullen lassen…

Thema: Allgemeines, Aus der Agentur | Kommentare (3) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER

On Tour…

Dienstag, 1. März 2011 15:46

die nächsten 2 Tage geht’s wieder ans Kilometer runterreißen… Morgen geht’s erst nach München zu nem Kunden zur CMS-Schulung und Projektbesprechung. Auf dem Rückweg dann noch in Ingolstadt vorbei huschen bei einem anderen Kunden - ebenfalls zur CMS-Schulung. Und übermorgen das gleiche Spiel in der Gegenrichtung - erst nach Schweinfurt und auf dem Rückweg noch nach Würzburg und Rothenburg zu CMS-Schulungen und Projektbesprechnungen… Und abends dann jeweils das am Tag verpasste nacharbeiten :) Also ich glaub Außendienstler wär echt kein Job für mich :)

Thema: Allgemeines, Aus der Agentur | Kommentare (0) | Autor: gESTALTUNGSmETZGER