Tag-Archiv für » druck «

Warum nicht gleich so?

Dienstag, 8. September 2009 5:38

Moin!

Gestern haben wir die Druckdaten für eine Imagebroschüre erhalten, inklusive Farbmuster. Am wichtigsten war der Agentur das Blau - die Hausfarbe halt. Beim Andruck habe ich dann festgestellt das 80% Magenta einfach zu viel sind, ich habe dann - serviceorientiert wie wir sind - ein paar Flächen mit diversen Abstufungen erstellt und bin zu dem Ergebnis gekommen das 60% Magenta völlig ausreichend sind und wir so ein schönes Blau gedruckt bekommen. Die 20%-Abstufung dieser Farbe sah auch besser als in der 80er-Version.

Ich habe dann die Agentur angerufen, den Sachverhalt geschildert und um neue Druckdaten gebeten da ich an der Indigo halt nur generell Magenta hätte rausnehmen können was sich negativ auf die Bilder ausgewirkt hätte.

So weit so gut. Eine knappe Stunde später hatte ich neue Druckdaten. Allerdings mit 70% Magenta statt mit den von mir gewünschten 60%. Also habe ich mir das Telefon geschnappt und freundlich nachgefragt was denn da jetzt passiert ist: “Ja, auf unserem Drucker sieht das mit 70% besser aus als mit 60%, deswegen haben wir das so gemacht!”

Ich habe mir diverse Kommentare verkniffen und noch mal freundlich um eine neue Daten-CD gebeten. Nach einigen Minuten der Diskussion kam dann auch das Verständnis und noch eine weitere knappe Stunde später kamen dann die Druckdaten so wie ich sie haben wollte.

Geht doch! :)

Thema: Gastbeiträge | Kommentare (4) | Autor: arne

Nette Werbung

Montag, 9. März 2009 10:30

Wir haben vor kurzem für eine Agentur hier ein paar kleine Klappkarten gedruckt. Heute haben wir das fertige Produkt bekommen und ich muss sagen das ich das eine nette Idee finde. :-)

[...]

Thema: Gastbeiträge | Kommentare (2) | Autor: arne

Manchmal…

Dienstag, 17. Februar 2009 8:59

Wir haben gestern in der Frühe Daten bekommen für eine kleine Broschüre mit acht Seiten. Ich habe das ganze Ding angedruckt und wir haben es dem Kunden vorgelegt - Freigabe!

Super, also rangemacht an die Auflage, das ganze Verarbeitet und dann wieder ausgeliefert - Ja, es war ein Eilauftrag! ;-)

Als ich dann gestern Abend so gemütlich in der Bahn saß und mich auf dem Weg nach Hause befand klingelte mein Handy. Es war mein Kollege: “Die Agentur hat Angerufen, wo ist denn das Logo auf der Vorderseite?” “Was für ein Logo?” “Da muss ein Logo sein sagen die” “Mach mal die Datei auf” “…” “Und?” “mmh, da ist nichts!”

Wir haben uns dann drauf geeinigt das ich heute morgen nochmal gucke (obwohl das Ergebnis ja auf das gleiche hinausläuft) und dann die Agentur anrufe. Das habe ich eben getan: “Da muss das Logo sein.” “Da ist aber keins, gucken Sie doch mal bitte in Ihren Postausgang und öffnen den Anhang.” “Das brauche ich nicht, da ist ein Logo.” “…”

Ja, es wird da irgendwo sein - genau da wo niemand es sieht! Ich begebe mich dann mal auf Logojagd. -.-

Thema: Gastbeiträge | Kommentare (2) | Autor: arne

Schnell muss es gehen…

Donnerstag, 6. November 2008 9:20

… aber dann soll es auch noch Billig sein.

Nein, liebe Leute, so geht das ja nun nicht. Gerne produzieren wir auch mal etwas günstiger, aber auch nicht immer und nicht für jeden.

Einem Menschen wie ich ihn eben am Telefon hatte kann ich dann beim besten Willen auch nicht weiterhelfen. Der “Kunde” wollte gerne bis morgen Mittag 2000 DIN A5 Flyer haben und zusätzlich 2×100 Visitenkarten. Ist anscheinend für eine Veranstaltung am Wochenende - immer diese bösen Veranstaltungen und Messen die sich erst zwei Tage vorher ankündigen - und wäre ja auch alles kein Problem gewesen wenn nicht kurz vor meinem Satz “Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot und selbstverständlich schaffen wir das bis morgen” vom “Kunden” die Anmerkung gefallen wäre das er aber nur 50 Euro, maximal aber 75 Euro zur Verfügung hat.

Tja, so kommen wir leider nicht Zusammen. Auf Angebote meinerseits wollte der Herr dann auch nicht mehr eingehen, denn es sei ja schließlich eh eine Frechheit das Drucksachen so teuer sind, es könne ja gar nicht angehen da ja nur ein bisschen Farbe und Papier verbraucht wird.

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank das unsere Arbeit so sehr geschätzt wird.

Thema: Gastbeiträge | Kommentare (13) | Autor: arne